Nach Tod von fünf Geschwistern : Opferschützerin: Überlebendes Kind aus Solingen braucht Zeit

von 05. September 2020, 16:20 Uhr

svz+ Logo
Nachdem seine fünf Geschwister gewaltsam ums Leben gekommen sind, brauche der Elfjährige Zeit und Ruhe, erklärt eine Opferschützerin.
Nachdem seine fünf Geschwister gewaltsam ums Leben gekommen sind, brauche der Elfjährige Zeit und Ruhe, erklärt eine Opferschützerin.

Eine Mutter aus Solingen soll fünf ihrer Kinder getötet haben – nur eines überlebte. Der Elfjährige braucht jetzt Ruhe, sagt eine Opferschützerin.

Solingen/Mönchengladbach | "In so einer Lage brauchen die Menschen Zeit - und diese Zeit muss dem Jungen und seiner Großmutter gegeben werden", sagte die Opferschutzbeauftragte des Landes NRW, Elisabeth Auchter-Mainz, am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Bei Großmutter untergekommen Die 27-jährige Mutter der Solinger Familie soll ihre ein bis acht Jahre alten Kinder e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite