TK-Studie : Nur jedes zweite Kleinkind hat vollen Impfschutz

von 22. August 2020, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Pediatrist putting band-aid onto arm of toddler after vaccination model released Symbolfoto property released MFF05527
Pediatrist putting band-aid onto arm of toddler after vaccination model released Symbolfoto property released MFF05527

In den ersten zwei Lebensjahren werden Kindern 13 Impfungen empfohlen.

Berlin | Rund die Hälfte der Kleinkinder in Deutschland verfügt einer Studie zufolge über keinen ausreichenden Impfschutz. Nur knapp die Hälfte (49 Prozent) der im Jahr 2017 geborenen Kinder habe in den ersten beiden Lebensjahren alle empfohlenen Impfungen erhalten, heißt es in einer Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK), die den Zeitungen der Funke Medie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite