Baby wog nur 268 Gramm bei der Geburt : Leichtester Junge der Welt in Japan geboren

autorenbild.jpg von 26. Februar 2019, 16:40 Uhr

svz+ Logo
Ein Frühchen liegt in einem Klinikum in Berlin. /Symbolbild

Ein Frühchen liegt in einem Klinikum in Berlin. /Symbolbild

Der bereits im letzten Jahr auf die Welt gekommene Junge konnte vor wenigen Tagen gesund aus dem Krankenhaus entlassen werden. Ein Ereignis, das alles andere als selbstverständlich ist.

Vor wenigen Tagen wurde ein Baby aus einem Krankenhaus in Tokio entlassen, das bei der Geburt weniger als 300 Gramm wog. Darüber berichtete unter anderen die japanische Zeitung Asahi Shimbun. Der Junge sei bereits im August letzten Jahres mit einem Gewicht von nur 268 Gramm auf die Welt gekommen, wie das Keio-Universitätsklinikum heute mitteilte. Es se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite