„Keine gute Idee“ : Nikolaus war mit Corona infiziert: 26 Tote nach Weihnachtsfeier in Altenheim

von 01. Januar 2021, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Nach der Feier wurden zahlreiche Ansteckungen unter Bewohnern und Mitarbeitern in der Einrichtung mit 179 alten Menschen entdeckt. (Symbolbild)
Nach der Feier wurden zahlreiche Ansteckungen unter Bewohnern und Mitarbeitern in der Einrichtung mit 179 alten Menschen entdeckt. (Symbolbild)

Bei dem Nikolaus-Darsteller war nach der Feier in der Provinz Antwerpen eine Corona-Infektion festgestellt worden.

Brüssel | Tragische Folgen einer Nikolausfeier: Im belgischen Mol sind nach dem Besuch eines Weihnachtsmanns Anfang Dezember inzwischen mindestens 26 Bewohner eines Altenheims an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Dies bestätigte der Sprecher der zuständigen Gesundheitsbehörde, Joris Moonens, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. 85 positiv...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite