Hausbesuch der Polizei : Mann fährt mit dem Auto Korn kaufen – ist aber schon sturzbetrunken

von 28. September 2020, 17:39 Uhr

svz+ Logo
Nach seiner Trunkenheitsfahrt stand die Polizei bei dem Mann auf der Matte. (Symbolbild)
Nach seiner Trunkenheitsfahrt stand die Polizei bei dem Mann auf der Matte. (Symbolbild)

Der 52-Jährige gestand gegenüber der Polizei, betrunken Auto gefahren zu sein – um sich mehr Schnaps zu kaufen.

Wolfsburg | Sturzbetrunken hat sich ein Autofahrer in Wolfsburg ans Steuer gesetzt, um mehr Alkohol zu kaufen. 4,6 Promille stellten Polizisten nach Mitteilung vom Montag bei dem 52-Jährigen fest. Nach einem Zeugenhinweis hatten die Beamten ihn am Sonntagabend zuhause aufgesucht. Beamte nehmen im Führerschein und Autoschlüssel ab Der Mann räumte ein, ungefä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite