Kommentar : Silbereisen vs. Naidoo: Die Kunst ist frei

von 20. März 2020, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Ist Xavier Naidoo ein Beweis für die Unterdrückung der Meinungsfreiheit?
Ist Xavier Naidoo ein Beweis für die Unterdrückung der Meinungsfreiheit?

Ist Xavier Naidoos DSDS-Rauswurf ein Angriff auf die Kunstfreiheit? Hat RTL den Sänger mundtot gemacht? Ein Kommentar.

Berlin | Rund 15000 Unterzeichner einer Petition halten Naidoos DSDS-Rauswurf für einen „Angriff auf die Meinungs- und Kunstfreiheit“. Dabei beweist gerade seine Geschichte das Gegenteil. Besorgt über europäische Ritualmorde an Kindern (!), sang er zum Beispiel: „Ich bin nur traurig und nicht wütend, trotzdem will ich euch töten. Ihr tötet Kinder und Föten, un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite