Streaming-Debatte : Netflix vs. Kino: Worüber wird da eigentlich gestritten?

von 28. August 2019, 10:33 Uhr

svz+ Logo
Netflix auf der großen Leinwand? Das wünschen sich die Kinos.
Netflix auf der großen Leinwand? Das wünschen sich die Kinos.

Seit Jahren liegen Netflix und die Kino-Betreiber im Clinch. Worum geht es bei dem Streit?

Berlin | Jim Jarmusch und Woody Allen haben für Amazon gedreht. Netflix hat Filme von Susanne Bier, den Coens und Steven Soderbergh rausgebracht: Längst treten die Streamingdienste nicht mehr nur mit Serien hervor, sondern auch als Verleiher oder Produzenten von Filmen. Martin Scorseses „The Irishman“ – ein für Ende des Jahres angekündigter Mafia-Film mit Robe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite