Österreich : "Wollen keine Seuche": Nachbarn fordern Krankenschwester zum Auszug auf

von 04. Mai 2020, 19:33 Uhr

svz+ Logo
Die Krankenschwester wurde aufgefordert, auszuziehen. (Symboldbild)
Die Krankenschwester wurde aufgefordert, auszuziehen. (Symboldbild)

Statt Anerkennung hat eine Krankenschwester in Österreich das Gegenteil erfahren. Sie wurde zum Auszug aufgefordert.

Salzburg | Durch die Corona-Pandemie arbeiten Ärzt*innen, Krankenpfleger*Innen und Altenpfleger*innen unermüdlich im Kampf gegen das Virus. Die Anerkennung der Bevölkerung für ihren Einsatz ist groß, auch eine finanzieller Bonus soll jetzt kommen. Umso schockierender ist, was einer Krankenschwester aus Österreich widerfahren ist. Alle aktuellen Entwicklungen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite