Behörden rechnen mit weiteren Fällen : Nach Corona-Ausbruch: Landkreis Oldenburg schließt Schlachtbetrieb

von 26. Juni 2020, 19:56 Uhr

svz+ Logo
Bei Geestland in Wildeshausen wird der Betrieb heruntergefahren.
Bei Geestland in Wildeshausen wird der Betrieb heruntergefahren.

Der Landkreis Oldenburg hat den Putenschlachtbetrieb Geestland geschlossen.

Wildeshausen | Der Landkreis Oldenburg hat für die mehr als 1100 Beschäftigten des von Corona betroffenen Wildeshauser Schlachtbetriebs Geestland Putenspezialitäten (GPS) eine Quarantäne verhängt. Deshalb musste der Betrieb am Freitag nach dem abendlichen Schichtende seine Produktion vollständig herunterfahren und vorläufig schließen. Es werden demnach von Landwirte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite