Wegen Brandschutzprüfung : Nach Ausschreitungen: Polizei tritt Tür zum Haus „Rigaer 94“ ein

von 17. Juni 2021, 12:41 Uhr

svz+ Logo
Politzisten habe sich am Donnerstag Zutritt zu Haus 'Rigaer 94' in Berlin verschafft.
Politzisten habe sich am Donnerstag Zutritt zu Haus "Rigaer 94" in Berlin verschafft.

Nachdem die Auseinandersetzung der Polizei mit den Bewohner des Berliner Hauses "Rigaer 94" am Mittwoch eskaliert war, haben sich die Beamten nun Zugang zu dem Gebäude verschafft. Es gab erneut Widerstand.

Berlin | Für die Durchsetzung der Brandschutzprüfung in dem teilweise besetzten Gebäude "Rigaer 94" in Berlin-Friedrichshain hat sich die Polizei am Donnerstag gewaltsam Zutritt zum Haus verschafft. Das berichtete ein dpa-Reporter am Ort. Lesen Sie auch: 60 Polizisten verletzt: Konflikt um besetztes Berliner Haus eskaliert Polizisten wurden mit Farbe bew...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite