Feuer in NRW : Sechsjähriger steckt Wohnung seiner Eltern in Brand

svz+ Logo
In Lennestadt in Nordrhein-Westfalen hat ein Sechsjähriger einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Der Junge hatte eine Bettdecke mit einem Feuerzeug angezündet – das Feuer breitete sich auf die ganze Wohnung aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Juli 2020, 18:35 Uhr

Lennestadt | Beim Spielen mit einem Feuerzeug hat ein Sechsjähriger am Freitag in Lennestadt die Wohnung seiner Familie in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei hatte der Junge eine Bettdecke in dem Zweifamilienhau...

etLndtnaes | meiB Sliepen tmi eimen eerzFguue tha ine hirgecsehäSjr am reFitag in aLedtnnets dei nunhoWg nrseie ilieFam ni rBnda tgt.esze hcNa aegnAnb der ielPioz hetat edr ugenJ eien tecteeBdk ni edm eaeluZfsniwihmai zngünedat.e usA emd mezrKediirmn ieerttbe cshi sda ueeFr ufa reaedn euämR .uas

iDe uttMer 3()3 nud eirh redi leinekn nKderni nknoent hcsi lentrvuetz isn erieF tren.te iDe iorKp aht edi tgltrunienEm uz mde nrdaB am.mnegefoun Die nugWonh its newnb.auohbr uZr hneeSscöadhh tnnoken die Ermtlirte cohn iknee agnbenA nem.cha

Achu tsreetnn:isa eseiD anBken ni rrieh Roegni elnnga ebi -snensDioZip sersendob käftirg uz

zur Startseite