Unglücksfall : Bäuerin und ihr Sohn von wütenden Bullen getötet

von 26. April 2021, 17:22 Uhr

svz+ Logo
In Südhessen sind zwei Bullen auf ihre Besitzer losgegangen. (Symbolbild)
In Südhessen sind zwei Bullen auf ihre Besitzer losgegangen. (Symbolbild)

Zwei 700 Kilo schwere Bullen haben in Südhessen eine Bäuerin und ihren Sohn getötet.

Lorsch/Darmstadt | In einem Stall in Südhessen sind am Montag eine 81-jährige Frau und ihr 56-jähriger Sohn von zwei wütenden Bullen getötet worden. Die beiden Landwirte betrieben einen Bauernhof in Lorsch. "Wir gehen von einem tragischen Unglücksfall aus", sagte ein Sprecher der Polizei in Darmstadt. Polizei setzte Hubschrauber ein Die fast 700 Kilogramm schweren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite