In Rheda-Wiedenbrück : Möglicherweise Brandsatz vor Haus von Fleischkonzern-Chef Tönnies

von 30. August 2020, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Auf der Zufahrt zur Privatvilla des Fleischunternehmers Clemens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist möglicherweise ein Brandsatz gefunden worden.
Auf der Zufahrt zur Privatvilla des Fleischunternehmers Clemens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist möglicherweise ein Brandsatz gefunden worden.

Clemens Tönnies steht seit Monaten in der Kritik. Jetzt fand sich vor seiner Villa ein möglicher Brandsatz

Rheda-Wiedenbrück | Auf der Zufahrt zur Privatvilla des Fleischunternehmers Clemens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ist möglicherweise ein Brandsatz gefunden worden. In der Nacht zum Donnerstag hätten Unbekannte dort Behälter mit Flüssigkeit und Anzünder abgestellt, bestätigte am Samstag ein Sprecher der Polizei im ostwestfälischen Gütersloh. Dazu sei ein Bekennerschreiben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite