Real, Media Markt, Saturn : Mitten im finalen Einkaufsstress: Bundesweit Probleme bei Kartenzahlung

Wegen Problemen bei einem Dienstleister funktionierte bei zahlreichen Kunden bundesweit die Kartenzahlung nicht mehr.
Wegen Problemen bei einem Dienstleister funktionierte bei zahlreichen Kunden bundesweit die Kartenzahlung nicht mehr.

Ausgerechnet einen Tag vor Weihnachten kommt es bundesweit zu Störungen bei der Kartenzahlung.

von
23. Dezember 2019, 13:55 Uhr

Hamburg | Einen Tag vor Heiligabend brummt in Deutschland das Einkaufsgeschäft. Auf den letzten Drücker werden noch Geschenke und Lebensmittel besorgt, damit das Weihnachtsfest perfekt wird. Und ausgerechnet am 23. Dezember ist es bundesweit in einigen Geschäften zu Problemen bei der Kartenzahlung gekommen. Auslöser war eine IT-Panne beim Zahldienstleister BS Payone.

Um die Mittagszeit habe es bundesweit Einschränkungen bei der Autorisierung von Zahlungsverkehrs-Transaktionen gegeben, teilte ein Sprecherin von BS Payone auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Teilweise kam es demnach zur Ablehnungen von Giro- und Kreditkartentransaktionen. Die Störung habe zahlreiche Händler betroffen. Etwa ein Drittel der Payone-Kunden spürten demnach Einschränkungen.

Die Störung habe rund eine Dreiviertelstunde gedauert und Bankkunden vieler Institute getroffen. Das Problem sei inzwischen aber behoben. "Die Systeme haben jederzeit die Transaktionen sicher verarbeitet und laufen wieder reibungslos."

Ab Mittag häuften sich auf dem Portal allestörungen.de Meldungen über Probleme bei der Sparkasse und dem Kreditkartenanbieter Visa. Auch auf Twitter sammelten sich Beschwerden genervter Kunden:

Media Markt, Saturn und Real betroffen

"Im Saturn, in dem ich gerade war, ist die Kartenzahlung ausgefallen und ich möchte die Szenen, die ich daraufhin sehen durfte, gerne als Theaterstück auf der Bühne sehen", schreibt etwas Twitter-Nutzer Robbes Pierre.


Auch bei Media-Markt scheint es zu Problemen zu kommen, wie dieser Tweet von Trillian Astra zeigt: "Bei @mediamarkt_de ist die Kartenzahlung ausgefallen. Erleben Sie jetzt: Menschen am Rande des Nervenzusammenbruchs."


Probleme bei Kartenzahlungsanbieter

Doch nicht nur in Elektro-Märkten kommt es am 23. Dezember zu Störungen, auch der Supermarkt-Einkauf wird plötzlich zur Geduldsprobe. Real-Kunden melden sich ebenfalls zu Wort:



Ein Real-Sprecher bestätigte unserer Redaktion Probleme bei der Kartenzahlung in einigen Märkten. Auch eine Media-Markt-Sprecherin erklärte auf Nachfrage, es habe Probleme beim Bezahlen gegeben.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen