Eiskalte Abfuhr : Mit diesem Rapper will Helene Fischer nichts zu tun haben

Dabei stammt der Rapper ebenso wie Helene Fischer aus Sibirien.
Dabei stammt der Rapper ebenso wie Helene Fischer aus Sibirien.

Fünf Mal habe er bereits angefragt, doch Helene Fischer sagt immer wieder Nein.

von
24. Mai 2019, 11:03 Uhr

Hamburg | "Ich glaube, die Helene Fischer mag mich nicht so": Rapper Capital Bra würde nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen anscheinend gerne noch mit weiteren Musikern ins Geschäft kommen. Doch von Schlager-Star Helene Fischer hat er bereits fünf Mal eine Absage kassiert, wie er im Gespräch mit der Zeitschrift "Bunte" gesteht. "Sie will nicht", so Capital Bra.

Warum Capital Bra noch nicht aufgeben sollte

Aber vielleicht wird aus der Zusammenarbeit ja doch noch was? Zumindest war auch der Start mit Dieter Bohlen alles andere als harmonisch. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung hatte dieser sich über die Musik von Capital Bra lustig gemacht und behauptet, dass die meisten Rapper zwar über Sportwagen rappen, dann aber mit dem Fahrrad in ihre Zwei-Zimmer-Wohnung fahren würden. In 35 Jahren würde sich eh niemand mehr an die Musik von Capital Bra erinnern.

Capital Bra, sein bürgerlicher Name lautet Vladislav Balovatsky.
imago images/Photopress Müller
Capital Bra, sein bürgerlicher Name lautet Vladislav Balovatsky.

Die Antwort des Rappers: Er präsentierte auf Instagram seine Luxuswohnung und sein Luxusauto zusammen mit einer Beleidigung in Richtung Bohlen. Dieser habe sich dann telefonisch bei ihm entschuldigt, so Capital Bra gegenüber der "Bunten". "Anstatt mich mit einem älteren Herrn über das Internet zu streiten, dachte ich mir: Komm, machen wir einen Song!" Daraus entstand seine extrem erfolgreiche Coverversion von "Cheri, Cheri Lady".

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen