Nach Fahndungsaufruf : Missbrauchskomplex Münster: Gesuchter meldet sich bei Polizei

von 22. Juni 2021, 20:32 Uhr

svz+ Logo
Am Stadtrand von Münster sollen Kinder misshandelt worden sein (Foto vom Tatort). Die Polizei fasste nun einen weiteren Verdächtigen.
Am Stadtrand von Münster sollen Kinder misshandelt worden sein (Foto vom Tatort). Die Polizei fasste nun einen weiteren Verdächtigen.

Im Missbrauchskomplex Münster werten die Ermittler seit Monaten große Datenmengen aus. Jetzt sind sie erneut fündig geworden. Mit Hilfe eines Fotos finden sie einen weiteren Tatverdächtigen.

Münster | Die Ermittler im Missbrauchskomplex Münster haben wenige Stunden nach der Veröffentlichung eines Fahndungsfotos den gesuchten Mann gefasst. Wie die Polizei Münster am Dienstagabend mitteilte, war der Verdächtige identifiziert und am Abend widerstandslos in Berlin festgenommen worden. Verdächtiger ruft Polizei selbst an Bei der Polizei seien im L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite