Am Universitätsklinikum Frankfurt : Mini-Aldi versorgt medizinisches Personal

von 13. April 2020, 15:41 Uhr

svz+ Logo
Innerhalb von vier Tagen wurde in einer geschlossenen Cafeteria eine Mini-Filiale für Klinik-Mitarbeiter eröffnet.
Innerhalb von vier Tagen wurde in einer geschlossenen Cafeteria eine Mini-Filiale für Klinik-Mitarbeiter eröffnet.

Nach einem langen Arbeitstag noch zum Supermarkt – das soll Mitarbeitern am Klinikum in Frankfurt jetzt erspart bleiben.

Frankfurt am Main | Die Tage sind in der Coronakrise für Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte oft besonders lang und anstrengend. "Aufgrund des momentan besonders hohen Arbeitseinsatzes bleibt jedoch für die Erledigung persönlicher Angelegenheiten, wie Einkaufen, wenig Zeit", sagt Prof. Jürgen Gräf, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite