Medienkonsum : Nehmt den Kindern das Smartphone weg und schickt sie raus!

von 06. Juni 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Smartphone auf der Couch hängen – der Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen ist in der Pandemie stark gestiegen.
Mit dem Smartphone auf der Couch hängen – der Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen ist in der Pandemie stark gestiegen.

Statt mit einer Lern-App zu daddeln, sollten Kinder lieber durch Büsche krabbeln, findet unsere Autorin. Ein Kommentar.

Hamburg | Statt im Sand zu buddeln, Bäche zu stauen oder Bälle zu kicken, wird in den Bildschirm geglotzt: Experten mahnten schon vor dem Lockdown, dass sich Kinder immer weniger bewegen. Dass sie zu viel vor dem Computer hocken, ist nicht neu, doch das Homeschooling während der Pandemie hat die Lage nochmal verschärft: Die Kleinen sind gezwungen, ständig auf T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite