Angebliche Befreiung von der Maskenpflicht : Maskenmuffel zeigen Blanko-Attest vom Arzt vor – Anzeige droht

von 21. August 2020, 09:42 Uhr

svz+ Logo
Maskenpflicht: Die Polizei warnt vor selbstausgefüllten Attests, die angeblich vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes befreien.
Maskenpflicht: Die Polizei warnt vor selbstausgefüllten Attests, die angeblich vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes befreien.

Mit einem selbstausgefüllten Attest versuchen Maskenmuffel, die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu umgehen.

Münster | Die Bundespolizei weist darauf hin, dass ein selbstausgefülltes Attest aus dem Internet nicht von der Pflicht befreit, an Bahnhöfen und in Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen. Immer wieder legten Menschen bei Verstößen Online-Atteste vor, die sie angeblich von der Pflicht befreiten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, teilte die Bundespolizeiinspekt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite