Verfahren beginnt Montag : Mann wegen hundertfachen sexuellen Kindesmissbrauchs vor Gericht

von 15. August 2021, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Ein Mann soll jahrelang seine Halbschwester und ihre Freundinnen missbraucht haben. (Symbolbild)
Ein Mann soll jahrelang seine Halbschwester und ihre Freundinnen missbraucht haben. (Symbolbild)

Über Jahre hinweg soll ein Mann seine Halbschwester und deren Freundinnen sexuell missbraucht haben. Über die Anklage von mehr als 400 Fällen verhandelt nun das Landgericht Ulm.

Ulm | Wegen hundertfachen sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich ab Montag ein Mann vor dem Landgericht Ulm verantworten. Die Staatsanwaltschaft wird dem 45 Jahre alten Mann vor, über Jahre hinweg seine Halbschwester und vier Freundinnen des Mädchens sexuell missbraucht zu haben, wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte. Der Beschuldigte soll die Mädchen i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite