Schweiz : Mann sperrt sich auf Flugzeugtoilette ein

von 12. September 2021, 10:41 Uhr

svz+ Logo
Das Flugzeug vom Typ Airbus A320 war in Zypern gestartet und auf dem Weg nach Zürich.
Das Flugzeug vom Typ Airbus A320 war in Zypern gestartet und auf dem Weg nach Zürich.

Er ging während eines Flugs auf Toilette und wollte nicht mehr raus. Der Kapitän der Maschine musste außerplanmäßig landen. Warum der Mann sich einsperrte, bleibt sein Geheimnis.

Graz | Weil ein Passagier die Flugzeugtoilette nicht mehr verlassen wollte, ist eine Maschine mit 134 Menschen an Bord auf dem Flughafen in Graz außerplanmäßig gelandet. Der 51-Jährige hatte sich nach Angaben der Polizei über die gesamte Dauer des Fluges auf der Toilette eingesperrt. Der Kapitän der Maschine, die in Zypern gestartet und auf dem Weg nach Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite