Liveticker zum Nachlesen : Fünf Tote nach Amokfahrt in Trier: „Autofahrer fuhr gezielt Zickzacklinien“

von 01. Dezember 2020, 14:33 Uhr

svz+ Logo
Polizisten sicherten die Fußgängerzone ab.
Polizisten sicherten die Fußgängerzone ab.

Fünf Menschen wurden tödlich verletzt, darunter ein 9 Monate altes Baby. 14 weitere erlitten teils schwere Verletzungen.

Trier | Autozeugen haben berichtet, dass Menschen durch die Luft geschleudert worden seien: Ein Auto hat in der Fußgängerzone in Trier mehrere Menschen verletzt und nach ersten Erkenntnissen zwei getötet. Das teilte ein Sprecher der örtlichen Polizei am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Hintergrund sei unklar. Weiterlesen: Amokfahrt in Trier: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite