Kurioser Fall aus Italien : Ehemann läuft nach Streit 450 Kilometer – zur Beruhigung

von 09. Dezember 2020, 13:22 Uhr

svz+ Logo
In Italien ist ein Mann nach einem Ehestreit knapp 450 Kilometer gewandert. (Symbolbild)
In Italien ist ein Mann nach einem Ehestreit knapp 450 Kilometer gewandert. (Symbolbild)

Eine Woche wandert ein Mann nach einem Ehestreit in Italien umher, bevor er von der Polizei aufgegriffen wird.

Como/Fano | In dem bekannten Hollywood-Film "Forrest Gump" mit Tom Hanks in der Hauptrolle gibt es diese berühmte Szene, wo die Hauptfigur Forrest Gump sich auf einem Schaukelstuhl sitzend auf einmal entscheidet einfach ohne Ziel loszulaufen. In dem Streifen läuft Gump dann von der US-amerikanischen Ostküste an die Westküste und wieder zurück in seinen Heimatort ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite