Kritik an Bremer Baugesellschaft : Rassismus bei der Wohnungssuche: Erhalten nur Weiße ein Angebot?

von 20. Mai 2021, 13:20 Uhr

svz+ Logo
Wohnblock in Bremen: Laut Medienberichten wurden Menschen mit Migrationshintergrund bei der Wohnungssuche diskriminiert.
Wohnblock in Bremen: Laut Medienberichten wurden Menschen mit Migrationshintergrund bei der Wohnungssuche diskriminiert.

E40 steht für "People of Color", KT für Kopftuch: So teilt eine Bremer Baugesellschaft laut Medienberichten Bewerber ein. Das städtische Unternehmen gesteht Fehler ein.

Bremen | Es sei in Bremen "ein offenes Geheimnis", so ein Twitter-User, dass bei der Brebau "organisierter Rassismus" herrscht: Recherchen des Nachrichtenmagazins "buten un binnen" von Radio Bremen und der ARD-Sendung "Panorama" legen mit Verweis auf Zeugenaussagen und interne schriftliche Anweisungen dar, dass die Bremer Gesellschaft spezielle Notizen über Wo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite