Gesundheitssystem gewappnet : Bericht: Krankenhaus-Chef befürchtet weder Überlastung noch Triage

von 02. April 2021, 19:39 Uhr

svz+ Logo
Wie sieht es mit den Kapazitäten in den deutschen Krankenhäusern aus?
Wie sieht es mit den Kapazitäten in den deutschen Krankenhäusern aus?

Der Krankenhaus-Chef Gerald Gaß hat erklärt, dass er zunächst keine Überlastung des Gesundheitssystems befürchtet.

Berlin | Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, hat die "andauernden Überlastungsszenarien" in Krankenhäusern und auf Intensivstationen als "nicht zielführend" bezeichnet. "Eine totale Überlastung unseres Gesundheitssystems oder gar Triage wird es in den kommenden Wochen absehbar nicht geben. Es droht auch kein Ende der Ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite