Idee von Extremsportlern : Waghalsige Aktion in Nürnberg: Auf der Slackline durchs Fußballstadion

von 28. September 2020, 19:41 Uhr

svz+ Logo
Der Slackliner Jens Decke geht über die 230 Meter lange Highline zwischen den Flutlichtmasten des Max-Morlock-Stadions.
Der Slackliner Jens Decke geht über die 230 Meter lange Highline zwischen den Flutlichtmasten des Max-Morlock-Stadions.

Zuschauer waren nicht zugelassen bei diesem Balanceakt in 60 Metern Höhe.

Nürnberg | Extremsportler haben den Innenraum des Nürnberger Fußballstadions auf einer Leine zwischen den Flutlichtmasten überquert. Die Gruppe "Konnektonauten" hatte die 230 Meter lange Slackline am Montag in 60 Metern Höhe mit Hilfe einer Drohne gespannt. Zuschauer waren im Max-Morlock-Stadion wegen der Corona-Krise nicht zugelassen. Dafür verfolgten die Stadi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite