Eine Frage des Filters : Auto, Flieger, Zug, Büro: Welche Klimaanlagen das Corona-Risiko senken – und welche nicht

von 18. August 2020, 07:39 Uhr

svz+ Logo
Bei Reisen per Flugzeug, Bus oder Bahn oder im Büro laufen Klimaalangen oft durchgehend. Doch nur einige davon bieten Schutz vor Coronaviren.
Bei Reisen per Flugzeug, Bus oder Bahn oder im Büro laufen Klimaalangen oft durchgehend. Doch nur einige davon bieten Schutz vor Coronaviren.

Klimaanlagen laufen in Flugzeugen, Bussen, Zügen, Autos oder Büros – doch nur einige bieten Schutz vor Coronaviren.

Berlin | In geschlossenen Räumen ist das Corona-Infektionsrisiko deutlich größer als im Freien. Für mehr Schutz sorgen dort vor allem Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutzmasken. Besonders der fehlende Mindestabstand bedeutet ein Restrisiko. Doch welche Rolle spielen Klimaanlagen? Grundsätzlich gilt: Klimaanlagen sorgen für eine Frischluftzufuhr von auß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite