Shitstorm gegen Klett-Kinderbuch-Verlag : "Das stimmt nicht!": Bauern wüten gegen Kinderbuch über Ernährung

von 27. November 2019, 14:56 Uhr

svz+ Logo
Die Darstellung der Landwirtschaft in dem Kinderbuch 'Alles lecker' sorgt für Diskussionen.
Die Darstellung der Landwirtschaft in dem Kinderbuch "Alles lecker" sorgt für Diskussionen.

In dem sieben Jahre alten Buch geht es um Massentierhaltung und Bio-Zucht – und was Kinder darüber wissen dürfen.

Leipzig | Es gibt Themen, über die wird in Deutschland erbittert gestritten: Migrationspolitik, Tempolimit auf Autobahnen – und Tierhaltung zählen dazu. Nicht erst seit der aktuellen Proteste der Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung rückt die Landwirtschaft vermehrt in den Fokus. Nun hat ein bereits sieben Jahre altes Buch des Klett Kinderbuch-Verlag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite