Hessen : Kleinflugzeug stürzt ab – Ein Toter und ein Schwerverletzter

(Symbolbild)
(Symbolbild)

In Hessen ist es zu einem tödlichen Flugzeugabsturz gekommen. Die Maschine hatte sich senkrecht in den Boden gebohrt.

von
06. Juni 2020, 17:02 Uhr

Gießen | Ein Kleinflugzeug ist während des Startvorgangs in Hessen abgestürzt. Dabei ist ein Mensch ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. "Das Flugzeug ist aus 15 bis 20 Metern abgestürzt und hat sich dann senkrecht in den Boden gebohrt." Das sei nur wenige Meter vom Flugplatz-Gebäude in Gießen-Lützellinden entfernt passiert. Wie es zu dem Absturz kommen konnte, stand zunächst nicht fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen