Leid, Trauer und Reue : Lebenslange Haft für 26-jährigen Fünffachmörder von Kitzbühel

von 12. August 2020, 16:32 Uhr

svz+ Logo
Die Gewalttat ereignete sich am 6. Oktober 2019 in den frühen Morgenstunden in dem Einfamilienhaus.
Die Gewalttat ereignete sich am 6. Oktober 2019 in den frühen Morgenstunden in dem Einfamilienhaus.

Eine Beziehung zweier junger Menschen geht zu Ende. Später löscht einer der beiden eine ganze Familie aus.

Innsbruck | Schwarzer Anzug, weißes Hemd, schwarze Krawatte. Eine Corona-Maske dient dem Angeklagten im Blitzlichtgewitter der Fotografen auch als kleiner Schutz vor zu viel Neugierde. 26 Jahre ist er alt und hat zugegeben, eine wohl unerträgliche Schuld auf sich geladen zu haben. Er wünsche sich so sehr, dass ihn jemand aufgehalten hätte in jener Nacht, sagt er ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite