Tod nach Mittagsschlaf : Unglück im Etagenbett: Zweijähriger stirbt in Gelsenkirchener Kita

von 31. August 2021, 17:15 Uhr

svz+ Logo
In einer Kita in Gelsenkirchen ist ein Zweijähriger leblos aufgefunden worden. (Symbolbild)
In einer Kita in Gelsenkirchen ist ein Zweijähriger leblos aufgefunden worden. (Symbolbild)

Ein Zweijähriger ist einer Kita in Gelsenkirchen nach seinem Mittagsschlaf leblos aufgefunden worden. Ermittler vermuten einen Unfall beim Spielen im Etagenbett.

Gelsenkirchen | Der zweijährige Junge, der am Montag in einer Gelsenkirchener Kita umgekommen ist, ist wohl erstickt, nachdem er sich in einem Etagenbett eingeklemmt hatte. Genaueres müsse noch das Obduktionsergebnis zeigen, sagte ein Gelsenkirchener Stadtsprecher am Dienstag. Aber die Haltung, in der der Junge gefunden wurde, bekräftige diese Vermutung. Erzieher ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite