Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach : Kindesmissbrauch: Zwei Männer in NRW zu langen Haftstrafen verurteilt

von 11. September 2020, 17:07 Uhr

svz+ Logo
Einer der beiden Angeklagten sitzt in einem Rollstuhl.
Einer der beiden Angeklagten sitzt in einem Rollstuhl.

Die Männer hatten ihre Taten aufgezeichnet und fotografiert. Die Mütter ahnten nichts vom Martyrium ihrer Töchter.

Mönchengladbach | In einem Prozess zum Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach sind zwei Angeklagte in Mönchengladbach zu hohen Haftstrafen verurteilt worden. Das Landgericht verhängte gegen die Männer aus Krefeld und Viersen in Nordrhein-Westfalen am Freitag Freiheitsstrafen von dreizehneinhalb und vierzehneinhalb Jahren wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs sowie B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite