Kritik und Empörung über straffreien Erwerb : Erneut Kindersexpuppen bei Amazon: Kinderschutzbund fordert Maßnahmen

von 21. Februar 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Der Besitz und der Erwerb von Sexpuppen ist in Deutschland straffrei – auch wenn sie wie Kinder aussehen.
Der Besitz und der Erwerb von Sexpuppen ist in Deutschland straffrei – auch wenn sie wie Kinder aussehen.

Der Kinderschutzbund spricht von einem Handlungsbedarf in der Gesetzgebung, Amazon äußert sich zurückhaltend.

München | In den sozialen Medien sorgen derzeit Screenshots eines Angebots des Online-Versandhändlers Amazon für Empörung: Zu sehen sind Silikon-Sexpuppen für mehrere Hundert Euro, die eine eindeutig kindliche Optik aufweisen. In der Beschreibung werden die Puppen unter anderem als "lebensecht" beschrieben. Die Reaktionen auf den Tweet reichen von "gruselig" üb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite