Rostockerin machte mit : Keine Fotos, nur die Stimme: Kann man sich per Podcast verlieben?

von 14. September 2020, 07:55 Uhr

svz+ Logo
Im 'Podcast zum Verlieben' werden Singles anhand eines Interviews vorgestellt.
Im "Podcast zum Verlieben" werden Singles anhand eines Interviews vorgestellt.

Ein Foto der Singles gibt es nicht. Dafür viele interessante Geschichten, wie die der 35-jährigen Claudia aus Rostock.

Rostock | Viele Singles suchen Online nach dem Partner fürs Leben. In Dating-Apps wie Tinder, Bumble und Co. entscheidet meist allein das Profilbild, ob es zu einem näheren Austausch oder gar Treffen kommt. Ob jemand witzig ist, Einstellungen wie man selbst teilt oder dieselben Vorstellungen vom Leben hat, bleibt dagegen meist verborgen. Single-Coach Marina Mer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite