Hygienische Variante : Jeder Zweite nutzt bei Kartenzahlung mittlerweile kontaktlose Methode

von 19. August 2020, 16:16 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Handy oder der Girokarte – kontaktloses Bezahlen erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit.
Mit dem Handy oder der Girokarte – kontaktloses Bezahlen erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit.

In der Corona-Pandemie ziehen es viele Menschen vor, ihren Einkauf kontaktlos zu bezahlen.

Frankfurt/Main | Die Corona-Krise hat dem kontaktlosen Bezahlen einen kräftigen Schub gegeben. Wer mit der Girocard an der Ladenkasse zahlt, erledigt dies inzwischen in jedem zweiten Fall quasi im Vorbeigehen. Im ersten Halbjahr 2020 wurden nach Angaben von Euro Kartensysteme rund 46 Prozent der 2,59 Milliarden Girocard-Transaktionen auf diesem Wege getätigt. Aktuell ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite