Neu im Kino : Känguru-Chroniken: Darum war die Verfilmung so schwer

von 03. März 2020, 12:03 Uhr

svz+ Logo
Die Känguru-Chroniken.
Die Känguru-Chroniken.

Marc-Uwe Klings Känguru-Chroniken kommen ins Kino. Eine nicht ganz leichte Verfilmung.

Berlin | Auf dem Buchmarkt war Marc-Uwe Klings Podcast „Neues vom Känguru“ so erfolgreich, dass der Kabarettist dem dritten und offiziell letzten Band dann doch noch einen vierten folgen ließ. Jetzt kommt der Stoff ins Kino, und man darf gespannt sein, wie Regisseur Dani Levy all seine Schwierigkeiten gemeistert hat. Denn davon gibt es in diesem Fall ja nicht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite