Keschern im Hafen : Junge auf Borkum fängt zufällig seltenes Seepferdchen

von 02. September 2020, 05:54 Uhr

svz+ Logo
Ein Kurzschnäuziges Seepferdchen im Schwarzen Meer.
Ein Kurzschnäuziges Seepferdchen im Schwarzen Meer.

Zwei seltene Kurzschnäuzige Seepferdchen haben im Nordsee Aquarium Borkum ein neues Zuhause gefunden.

Borkum | Die etwa fünf und zehn Zentimeter großen Tierchen kamen auf ganz unterschiedlichen Wegen zu Maria und Ihno Oetjen, die das Aquarium betreiben. Ein Borkumer Junge habe eines der Seepferdchen vor einem Monat beim Keschern im Hafen im Netz gehabt und es dann ganz aufgeregt mit seinen Eltern ins Aquarium gebracht, erzählt Maria Oetjen. "Das hat es b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite