Debatte um Bayern-Profi : Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich nicht geimpft – das sagt Karl Lauterbach

von 24. Oktober 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach nimmt Stellung zum Fall Joshua Kimmich.
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach nimmt Stellung zum Fall Joshua Kimmich.

"Ich bin nicht geimpft" – Mit diesen Worten löste Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich eine hitzige Debatte an. Gesundheitsexperte Karl Lauterbach findet deutliche Worte.

München | Bayern-Profi Joshua Kimmich hat mit seinen Aussagen zum Impfverzicht Unverständnis und Kritik hervorgerufen. Angesichts stark steigender Coronavirus-Infektionszahlen und einer gesellschaftlichen Vorbildfunktion des Nationalspielers hat sich die Debatte über die Fußball-Bundesliga und den Sport hinaus ausgeweitet. "Es ist nicht gut, dass er nicht geimp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite