In der EU : Corona-Hoffnung: Nächster Impfstoff-Hersteller beantragt Zulassung

von 16. Februar 2021, 17:18 Uhr

svz+ Logo
Mit Johnson & Johnson beantragt der vierte Impfstoff-Hersteller eine Zulassung in der EU.
Mit Johnson & Johnson beantragt der vierte Impfstoff-Hersteller eine Zulassung in der EU.

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat die Zulassung seines Corona-Impfstoffs in der Europäischen Union beantragt.

Amsterdam | Wie die in Amsterdam ansässige Europäische Arzneimittelagentur (EMA) am Dienstag mitteilte, ging bei ihr ein Antrag auf "bedingte Zulassung" von der europäischen Tochtergesellschaft von Johnson & Johnson ein. Eine Entscheidung darüber könnte bis Mitte März getroffen werden. Weiterlesen: Impfstoffe im Überblick: Diese Nebenwirkungen treten nach eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite