Lissabon, Dublin, Kopenhagen : Interaktive Landkarte: In diesen Ländern gibt es Corona-Risikogebiete

von 24. September 2020, 12:25 Uhr

svz+ Logo
Auch die bei Deutschen beliebte dänische Ferieninsel Bornholm wurde zum Risikogebiet erklärt.
Auch die bei Deutschen beliebte dänische Ferieninsel Bornholm wurde zum Risikogebiet erklärt.

Die Bundesregierung erklärt zahlreiche Regionen in Europa zu Corona-Risikogebieten – wegen rasant steigender Fallzahlen.

Berlin | Die Bundesregierung hat Regionen in elf EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt und warnt nun vor Reisen dorthin. Darunter sind direkt an Deutschland grenzende Regionen in Tschechien und Österreich sowie die Hauptstädte Dänemarks, Portugals und Irlands - Kopenhagen, Lissabon und Dublin. Insgesamt sind damit nun schon 14 von 27 EU-Mitgliedstaaten z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite