Brände im Mittelmeerraum : Italiens Brandgebieten droht Hitzewelle von bis zu 45 Grad

von 10. August 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Einsatzkräfte der italienischen Feuerwehr kämpfen aus der Luft und am Boden gegen die Brände.
Einsatzkräfte der italienischen Feuerwehr kämpfen aus der Luft und am Boden gegen die Brände.

Der Kampf gegen die Flammen im Mittelmeerraum geht weiter. Auf der griechischen Insel Euböa spielen sich wieder dramatische Szenen ab. Zugleich droht eine neue Hitzewelle.

Roma | Der Kampf gegen die Brände im Mittelmeerraum ist noch nicht vorbei. Auf der griechischen Insel Euböa spielten sich am Montagabend dramatische Szenen ab, dort brannte es die achte Nacht in Folge. In der Nacht zum Dienstag gelang es Feuerwehr, Anwohnern und Freiwilligen erneut, mehrere Orte vor den Flammen zu schützen. Allerdings seien Wald und landw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite