Demos in Israel : 30 Männer sollen 16-Jährige in Hotelzimmer vergewaltigt haben

von 21. August 2020, 08:42 Uhr

svz+ Logo
Der Badeort Eilat in Israel – hier soll es in einem Hotelzimmer zu der Gruppenvergewaltigung gekommen sein.
Der Badeort Eilat in Israel – hier soll es in einem Hotelzimmer zu der Gruppenvergewaltigung gekommen sein.

Regierungschef Benjamin Netanjahu nennt den Fall "erschütternd" und ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit".

Tel Aviv | Nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer 16-Jährigen durch rund 30 Männer sind in ganz Israel Menschen zur Unterstützung des Mädchens auf die Straßen gegangen. Medienberichten zufolge gab es am Donnerstagabend Veranstaltungen an mehr als 30 Orten im ganzen Land mit tausenden Teilnehmern. Sie riefen Sprüche wie "Du bist nicht allein". Gruppenverge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite