„Fashion 2030“ : Studie: In zehn Jahren kaufen Deutsche über die Hälfte der Mode online

von 29. Januar 2021, 12:19 Uhr

svz+ Logo
Laut einer Studie kaufen die Deutschen immer häufiger online ihre Kleidung ein.
Laut einer Studie kaufen die Deutschen immer häufiger online ihre Kleidung ein.

Muss der stationäre Handel seine Verkaufsflächen bald reduzieren? Das zumindest sagt die Studie "Fashion 2030" voraus.

Köln | In zehn Jahren dürfte die Hälfte der Mode in Deutschland online gekauft werden. Das ist ein Ergebnis der am Mittwoch veröffentlichten Studie "Fashion 2030" der Unternehmensberatung KPMG und des Kölner Handelsforschungsunternehmens EHI. Aktuell entfallen demnach rund 25 Prozent des gesamten deutschen Modeumsatzes von rund 66 Milliarden Euro jährlich au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite