Proteste in London : Impfgegner versuchen, die BBC zu stürmen – an falscher Adresse

von 10. August 2021, 12:39 Uhr

svz+ Logo
Polizisten der Metropolitan Police, die Impfgegner davon abhalten, dass ehemalige Studio der BBC zu stürmen.
Polizisten der Metropolitan Police, die Impfgegner davon abhalten, dass ehemalige Studio der BBC zu stürmen.

Aus Protest gegen die Corona-Politik im Vereinigten Königreich riefen Impfgegner zum Sturm der BBC auf. Dass der Sender 2013 umgezogen war, wussten viele wohl nicht.

London | Impfgegner im Vereinigten Königreich versuchten am Montag das Television Center in London zu stürmen. Sie glaubten damit, ein wichtiges Gebäude der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt BBC zu belagern – diese zog jedoch bereits 2013 in das acht Kilometer weit entfernte Broadcasting House. Ausgelöst wurde der Protest durch die Entscheidung der britis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite