Bekanntgabe der Unesco : Neues Kulturerbe: Wo Sie die 35 besonderen Bräuche 2021 erleben können

von 23. Dezember 2020, 15:53 Uhr

svz+ Logo
Unesco stufte unter anderem die finnische Saunakultur als Immaterielles Kulturerbe ein.
Unesco stufte unter anderem die finnische Saunakultur als Immaterielles Kulturerbe ein.

Unesco gab bei ihrer Konferenz 35 lebendige Traditionen bekannt, die ab sofort als Immaterielles Kulturerbe gelten.

Paris | Aufgrund der Corona-Pandemie tagte der zwischenstaatliche Unesco-Ausschuss für Immaterielles Kulturerbe erstmals digital. Für das Jahr 2020 wurden 35 lebendige Traditionen weltweit in die offizielle Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Tatsächlich sind Bräuche und Kulturgüter aus Deutschland bereits fester Bestandteil des Immateriellen Kul...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite