Pädophilie-Skandal : IT-Techniker findet zahlreiche Kinderpornos auf PC von Hamburger Lehrer

von 22. April 2021, 11:19 Uhr

svz+ Logo
Der Mann hatte seinen PC zur Reparatur gegeben der IT-Fachmann alarmierte die Polizei.
Der Mann hatte seinen PC zur Reparatur gegeben der IT-Fachmann alarmierte die Polizei.

Ein IT-Fachmann ist bei der Reparatur des Rechners auf das Material gestoßen. Er informierte umgehend die Polizei.

Hamburg | Nachdem ein Computerfachmann auf dem Laptop eines Lehrers kinderpornografisches Material gefunden hatte, hat die Hamburger Polizei die Wohnung des Verdächtigen durchsucht. Dabei seien diverse Speichermedien sichergestellt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Hamburg. Mehrere Terabyte Daten Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite