Zwei Wochen nach „Eta“ : Hurrikan „Iota“ trifft auf Nicaragua: Sturmfluten erwartet

von 17. November 2020, 06:42 Uhr

svz+ Logo
Iota wirbelt über Nicaragua.
Iota wirbelt über Nicaragua.

Der Wirbelsturm "Iota" wird als besonders gefährlich eingestuft. Nun traf er auf die Küste von Mittelamerika.

Miami | Der extrem gefährliche Wirbelsturm "Iota" hat Nicaragua erreicht. Er traf am späten Montagabend (Ortszeit) als Hurrikan der Kategorie vier mit anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern im Nordosten des mittelamerikanischen Landes auf Land, wie das Nationale Hurrikanzentrum der USA mitteilte. Den Meteorologen zufolge war mit einer leb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite