Zirkus in Österreich : Hungriges Kamel beißt zu: 65-Jährige schwer verletzt

von 15. November 2020, 21:42 Uhr

svz+ Logo
Das Kamel verletzte eine Frau schwer.
Das Kamel verletzte eine Frau schwer.

Eigentlich hatten es zwei Frauen in Österreich nur gut gemacht und wollten ein Kamel mit Karotten füttern. Doch das Tier verhielt sich aggressiv.

Wien | Ein hungriges Kamel hat in Österreich zwei Frauen gebissen und eine von ihnen schwer verletzt. Mutter (65) und Tochter (38) wollten am Samstag Tiere aus einem Zirkus füttern, der in Ried im Innkreis in Oberösterreich gestrandet ist, wie die dortige Polizei am Sonntag mitteilte. Sie hatten dazu Säcke mit Karotten dabei. Füttern der Tiere eigentlich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite