Südlich von Potsdam : Hubschrauber am Autobahndreieck Nuthetal abgestützt

von 12. August 2021, 18:55 Uhr

svz+ Logo
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Absturzstelle eines Tragschraubers am Autobahndreieck Nuthetal.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Absturzstelle eines Tragschraubers am Autobahndreieck Nuthetal.

Die Polizei meldet einen Hubschrauberabsturz am Autobahndreieck Nuthetal. Zwei Insassen sollen verletzt worden sein.

Michendorf | Nach technischen Problemen kurz nach dem Start ist am Autobahndreieck Nuthetal bei Michendorf südlich von Potsdam ein Tragschrauber abgestürzt. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag wurden die beiden Insassen bei der geplanten Notlandung verletzt. Sie mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Was war passiert? Das offen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite