Europäische Liebe: Marie & Tijn : Wie die Hochzeit meiner Nichte in der Pandemie zum Krimi wird

von 13. Februar 2021, 06:30 Uhr

svz+ Logo
Wie viele Gäste werden bei der Hochzeit wohl mitfeiern dürfen? Das fragen sich in der Pandemie derzeit viele heiratswillige Paare.
Wie viele Gäste werden bei der Hochzeit wohl mitfeiern dürfen? Das fragen sich in der Pandemie derzeit viele heiratswillige Paare.

Die Braut, die sich was traut: Wie meine Nichte trotz Pandemie ihre deutsch-niederländische Hochzeit plant.

Osnabrück/Augsburg | „Wir heiraten! Wij gaan trouwen! We are getting married!“ steht auf der Karte aus Bayern, die ich aus meinem Briefkasten ziehe. Über dem Text das Selfie eines strahlenden jungen Paares. Es sind meine Nichte Marie und ihr niederländischer Partner Tijn, aufgenommen am Tag ihrer Verlobung vier Monate zuvor während ihres Urlaubs in Neuseeland. Die beiden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite